blank

So wird die Garage zum Hingucker

Mit außergewöhnlichen Farbtönen lässt sich die Straßen­seite von Haus und Garage attraktiv gestalten. Teckentrup (Verl) stellt jetzt zwei neue Nuancen mit metallischem Effekt für Garagentore vor: Ein edler Braunton (TT 8014) und ein geschmackvoller Anthrazit-Ton (TT 9011). Ins­gesamt bietet das Unternehmen mehr als 15 Trendfarben auf vier unterschiedlichen Strukturen für die Garagentor-Serie CarTeck GSW 40.
Trostlose, eintönige Gebäude-Fronten gehören der Vergangen­heit an. Mit farbigen, strukturierten Garagentoren lassen sich zum Beispiel individuelle Akzente setzen. Neue Trendfarben des Verler Tor-Hersteller Teckentrup erweitern jetzt den Gestal­tungsspielraum. Besonderer Blickfang sind die exklusiven Farb­töne TT 8014 und TT 9011. Auch der Farbton TT 703 – ein elegantes Grau – ist mit Eisenglimmerpartikeln versehen. Diese Partikel führen zu einem attraktiven, metallischen Effekt, wodurch das Garagentor mit einem edlen Glanz strahlt. Neu aufgenommen im Fächer der Vorzugsfarben ist stahlblau (RAL 5011).

Wem die breite Farbpalette von mehr als 15 Trendfarben nicht genügt, kann „sein Tor“ auch in nahezu jedem RAL-Farbton erhalten – da ist garantiert für jeden Geschmack das Passende dabei. So lässt sich das Garagentor individuell an den Hausstil anpassen, ob lebendiges Feuerrot, kräftiges Enzianblau oder zartes Moosgrün. Zu einer modernen Architektur passen häufig auch die „unbunten“ Farben. Für diesen Stil hält der Torspezialist abgestufte Grautöne im Programm. Verschiedene Holzdekore ermöglichen alternativ eine rustikale Optik.

Damit sich Bauherren direkt in die Planung stürzen können, gibt es auf www.teckentrup.biz den CarTeck-Garagentor-Konfi­gurator: Foto hochladen, das gewünschte Modell auswählen und nach Lust und Laune mit Optik, Farbe und Oberfläche experimentieren.

 Download Pressetext und Fotomaterial  
   (Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten)